Tourismus

Tourismus

Herbst in Hanstedt

Der Herbst in Hanstedt und Umgebung lädt zu langen, romantischen Spaziergängen ein. Wie hier in der Jahresbaumallee findet man viele bunte Überraschungen im Wald und in der Heide. 

Tourismus

Heidschnuckenwanderweg

Der 223 km lange Heidschnuckenweg von Hamburg-Fischbek über Buchholz . d. Nordheide, Wilsede, Soltau und Müden (Örtze) bis in die Residenzstadt Celle verbindet die schönsten Heidelandschaften der Lüneburger Heide miteinander. Insgesamt führt der Weg durch mehr als 30 große und kleine Heideflächen der Nord- und Südheide.

Einkaufen in Hanstedt

Verbinden Sie Ihren Ausflug mit einen einmaligen Shoppingerlebnis im schnuckeligen Hanstedt! Viele Geschäfte und ein breites Warenangebot hält Hanstedt für Sie bereit. Ob Sie eine neue Brille brauchen oder ein Geschenk suchen, hier finden Sie mit Sicherheit immer das Richtige.
Tourismus

Mein perfekter Tag

Die Nordheide beginnt südlich der Hansestadt Hamburg im Regionalpark Rosengarten und verläuft in südlicher Richtung bis in die größten, autofreien Heideflächen Europas im Natur­park Lüneburger Heide. Mittendrin finden Sie eine abwechs­lungsreiche­ und schöne Kulturlandschaft mit vielfältigen Angeboten für Tagesbesucher und Urlaubsgäste.
Freizeitangebote

Freizeitangebote

Wer gern wandert kommt an dieser schönen Hütte vorbei (gebaut von der IGH), wenn er in Hanstedt in den Toppenstedter Weg Richtung Nindorf wandert. Von da aus kann man wunderbar über die Aue-Brücke wieder zurück nach Hanstedt gehen. 

Entspannt genießen

Nach einer Wanderung in der schönen Herbstzeit können Sie sich anschließend in einem der gemütlichen Cafes oder Restaurants so richtig verwöhnen lassen. In Hanstedt bekommen Sie, was das Herz begehrt. 

Copyright © 2013 Tourismus- und Gewerbeverein Hanstedt e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Webdesign & Hosting: Komminnovision | Impressum