Zehn Tipps für einen perfekten Tag in Hanstedt

Tipp 1:

Abenteuer Natur - Wildpark Lüneburger Heide

Der artenreichste Wildpark im Norden erwartet Sie mit über 140 verschiedenen Tierarten, täglicher Flugshow, Tierfütterungen, großem Abenteuerspielplatz + Gastronomie (Hanstedt-Niendorf - 365 Tage geöffnet)

 

Tipp 6:

 

Bauernhof Menke

Fußballgolf
Montag - Freitag 10.00-18.00 Uhr
Samstag 10.00-14.00 Uhr
Sonntags geschlossen
(Hofladen Bioprodukte: Eis, Kaffee, Eier, Kartoffeln)

Tipp 2:

 

Kleine Erfrischung

Erfrischen Sie sich nach einer Wanderung oder Fahrradtour im Heidefluss "Schmale Aue" (Wassertretanlage, Zugang Winsener Straße)

 

Tipp 7:

 

Besuch der Kunststätte Bossard

9 km von Hanstedt entfernt, ein Kleinod für alle Kunstinteressierte (Wochenendkurse, Führungen, Veranstaltungen, Café)

Tipp 3:

 

Wandern und Genuß

Besuchen Sie usneren Wald- und Kulturpfad mit Jahresbaumallee und Hexentanzplatz. Und danach ins romanische Café Augustenhöh (unweit der Heidefläche und Wanderwege, Mi. - So. geöffnet)

 

Tipp 8:

 

Kutschfahrt

Fernab von der Hektik des Alltags erleben Sie die Heidehochfläche "Auf dem Töps" und "Weseler Heide" auf einer Kutschfahrt. Besonders schön zur Heideblüte (August/September).

Tipp 4:

 

Ab zu den Bienen

20 km geführte Radtour (Juli - September) zu den Heideflächen und Bienenzäunen, ab Küsterhaus (weitere Fahrradtouren möglich, bitte anfragen)

 

Tipp 9:

 

Entspannt durch die Heide

Leihen Sie sich ein Elektrofahrrad und erkunden Sie unsere schöne Gegend. (Fahrrad Franzke, Dierkshausen)

Tipp 5:

 

Herde gewünscht

Jeden Nachmittag erleben Sie im Büsenbachtal die Arbeit einer Heidschnuckenherde (ab Café Schafstall, Tel.: 04187-1072, Handeloh)

 

Tipp 10:

 

Hanstedt entdecken

Mit unserem Gästeführer erkunden Sie Hanstedt. Sie erfahren viel Wissenswertes über die Heidjer.
Gästeführungen nur nach Vereinbarung. 

Copyright © 2013 Tourismus- und Gewerbeverein Hanstedt e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Webdesign & Hosting: Komminnovision | Impressum